Kapitalanlagerecht

Innerhalb des Kapitalanlagerechts sind es vor allem Fondsanlagen, die immer wieder Fragen aufwerfen.

Der Abschluss einer unter Umtänden darlehensfinanzierten Fondsanlage kann bei dem Fondskäufer nach einer gewissen Laufzeit den Wunsch wecken, sich von dieser Anlage wieder zu lösen.

Dies wirft unter Umständen Rechtsfragen zur Widerrufsmöglichkeit und Beratungshaftung auf.
Auch Fragen zur Prospekthaftug sind in diesem Themenbereich häufig Gegestand einer Begtachtung.

Fragen zum Kapitalanlagerecht beantwortet Ihnen Rechtsanwalt Timm Skonecka.